Damit wir uns verstehen - Die Vielfalt der Kommunikation erkunden und erforschen

Wo Menschen zusammentreffen, kommunizieren sie miteinander durch Worte, Laute, Gesten, Blicke oder Körpersprache.
Wenn man keine gemeinsame Sprache spricht, fängt man automatisch an zu improvisieren und beginnt, mit Gesten und Lauten zu kommunizieren. Selbst wenn man sein Gegenüber ignoriert, ist auch das eine Botschaft: „Lass mich in Ruhe!“ Das Bedürfnis nach Kommunikation ist so stark ausgeprägt, dass die Menschheit dafür unzählige Methoden entwickelt hat; so gibt es etwa 6.500 verschiedene Sprachen auf der Erde.
Wir werden uns im Workshop auch fragen, wie andere Lebewesen wie Tiere und Pflanzen miteinander und mit uns kommunizieren. Ein weiterer Aspekt ist die Kommunikation mit Maschinen. Viele Kinder, auch die jüngeren, nutzen mehr oder weniger regelmäßig Mobiltelefone und Internet, daher werden wir kurze Schlaglichter auf digitale Kommunikation (Computer) werfen.
Wir möchten Sie dabei unterstützen, gemeinsam mit den Kindern unterschiedlichste Formen der Kommunikation zu erkunden und zu erforschen.

Überblick Fortbildungstermine:

02.03.2020, 8.30 - 16.00 Uhr
Ort: Saarbrücken, BCC - Business Communication Center

Anmelden

24.09.2020, 8.30 - 16.00 Uhr
Ort: Wallerfangen, Haus Sonnental

Anmelden

Informationen & Anmeldung:

Jacqueline Daneyko und
Christine Hauser

Tel.: 0681 95434-39

Anmeldung per

Mail: bildungmesaar.de
oder per Fax: 0681 95434-74

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt folgende Informationen an:

  • Name(n), Vorname(n)
  • Name der Einrichtung & genaue Adresse
  • eine E-Mail Adresse
  • Ihre Telefonnummer
  • genauer Termin und Name des Workshops, für den Sie sich anmelden.